Ökologie & Ökonomie

Photovoltaik-Module gelten als wartungsfrei und sind äußerst robust.
Die Lebensdauer wird von Herstellern und unabhängigen Instituten mit durchschnittlich 30-40 Jahren angegeben.

Renommierte Modulhersteller geben üblicherweise Produktgarantien und Leistungsgarantien auf Ihre Module

  • Produktgarantie für 2 – 5 Jahre
  • Leistungsgarantie auf 90% der Minimalleistung für 10 oder 12 Jahre Laufzeit.
  • Leistungsgarantie auf 80% der Minimalleistung für 20 oder 25 Jahre Laufzeit.


Renommierte Wechselrichterhersteller geben üblicherweise eine Produktgarantie auf Ihre Wechselrichter:

  • 5 Jahre
  • 10 - 25 Jahre ( optional gegen Aufpreis erweiterbar )


Seit Januar 2008 tragen alle unsere Photovoltaikprodukte zusätzlich das RAL - Gütesiegel

Berechnung der möglichen Erträge
Entscheidend für hohe Erträge der Photovoltaik-Anlage ist die Qualität der Module, deren Ausrichtung sowie der richtige Standort. Grundlage unserer Ertragsberechnung ist die Globalstrahlungim langjährigen Mittel des Wetterdienstes für den jeweiligen Standort.
Wir führen diese Berechnungen mit einem speziellen Energie-Softwareprogramm kostenlos für
Sie durch. Verschattungen sind grundsätzlich zu vermeiden. Sofern (Teil) -Verschattungen nicht
vermeidbar sind, so besteht aber trotzdem die Möglichkeit eine wirtschaftliche PV-Anlage zu
bauen und zu betreiben.
Über die mögliche nutzbare Dachfläche beraten wir Sie gerne. Unabhängig vom Standort Ihrer
PV-Anlage, ist die optimale Modulausrichtung 180° Süd mit einer Dachneigung von 20° - 40°;
aber auch größere Abweichungen lassen trotzdem die Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage zu. Für
Dachneigungen < 15° verwendet man spezielle Module. (Dünnschichttechnik)